Office 365 Sicherheit

Individuelle, anpassbare und zeitgemässe Sicherheit in Office 365 mit Intune und Azure Cloud

Datenkontrolle

Sicherheitsrichtlinien

Bedingter Zugriff

Onboarding neuer Mitarbeiter und Geräte

Device Management

Verschlüsselung

Backup SharePoint und OneDrive

Backup Client in OneDrive

Mit Azure Information Protection können ganze SharePoint Webseiten, einzelne Ordner oder sogar einzelne Dateien individuell mit Sicherheitsregeln versehen werden. Durch die Klassifizierung (Beispiel Intern, Vertraulich, Geheim) kann für jedes Dokument festgelegt werden, wer, wann, wie und wo es bearbeiten oder lesen kann.

Mit den Sicherheitsrichtlinien kann der Administrator Geräteparameter festlegen und durchsetzen. Die Stärke des Passwortes, ob das Gerät verschlüsselt wird, ob alle oder nur gewisse Apps erlaubt sind und vieles mehr lässt sich festlegen und für COD (Company Owned Devices) durchsetzen und für BYOD (Bring Your Own Device) überprüfen.

Je nachdem ob die Sicherheitsrichtlinien erfüllt worden sind oder nicht, kann der Zugriff auf die Firmendokumente unterbunden werden.

Die Aufnahme neuer Mitarbeiter oder neuer Geräte lässt sich steuern und überwachen. Dies ermöglicht ein überzeugendes Benutzererlebnis, deutlich geringerer IT Administrationsaufwand und die Sicherstellung aller gesetzten Sicherheitsregeln. Bereits genutzte Geräte lassen sich einfach für neue Mitarbeiter umkonfigurieren.

Mobile und Firmen-Geräte werden in das Kontrollsystem eingebunden und sind für den Administrator ersichtlich. Es lassen sich Programme auf Clients installieren, Apps zentral in einem Kiosk zur Verfügung stellen und bei Bedarf können Geräte im System gelöscht, gesperrt oder zurückgesetzt werden.

Sämtliche Daten in SharePoint und OneDrive lassen sich verschlüsseln, so dass sie für Aussenstehende nicht lesbar sind. Ebenso lässt sich festlegen, dass jedes Gerät selber verschlüsselt sein muss, um ins Firmennetzwerk aufgenommen zu werden.

Mit der Cloud Anwendung SkyKick können Mails, SharePoint und OneDrive gesichert und bei Bedarf wieder hergestellt werden. Versehentlich oder willentlich gelöschte Elemente oder Crypto-Trojaner rauben nicht länger den Schlaf des Sicherheitsverantwortlichen.

Auch Endgeräte lassen sich mit Veeam Agent for Windows kostengünstig in den eigenen OneDrive for Business sichern und bei Bedarf wieder herstellen.

Wir unterstützen

Projekt Tokyo 2020

Kontakt | Impressum | © 2016 Triasys AG